COVID-19 News Sizilien 1
COVID-19 News Sizilien 2
COVID-19 News Sizilien 3
COVID-19 News Sizilien 4

Sizilien aktuelle Information zum Corona Virus

COVID-19 IN SIZILIEN (Artikel aktualisiert am 16.9.2020)

Italien mit Sizilien hat für den in- und Tourismus aus den EU und Schengenstaaten ab dem 3.6.20 die Grenzen geöffnet: Einreiseinformationen für Drittländer finden Sie hier.

Restriktionen Sizilien ab 3.6.20: Mindestabstand 1 Meter zu nicht gemeinsam reisenden Personen, Gesichtsmaske in Situationen, wo der Mindestabstand nicht gegeben ist (auch draussen). Experten empfehlen häufiges gründliches Händewasche mit Seife. Weitere hilfreiche Informationen finden Sie hier. 

Registrierung für Sizilienreisende: Sizilienreisende werden aufgefordert, sich bei Einreise nach Sizilien zu registrieren. Diese Regel gilt im Moment  bis 30.9.20. Die App soll Touristen helfen, sich in Coronazeiten sicher und begleitet zu fühlen. Hier gelangen Sie zur Webseite Siciliasicura für die Registrierung auch vom Desktop. Die App Siciliasicura für die Registrierung finden Sie im App Store Ihres Smartphones zum Download und zur Registrierung.

Aktuelle Zahlen für Sizilien:  Sizilien hat im Vergleich zu anderen europäischen Ländern wie der Schweiz  oder Deutschland eine sehr viel niedrigere Infektionsrate. Allerdings steigt auch in Sizilien die Zahl der offiziell Infizierten wieder an. 95% derInfizierten befinden sich in Heimquarantäne. 295 Personen in Sizilien sind seit dem Ausbruch der Lungenkrankeit Covid-19 an und mit dem Virus verstorben. In diesem Zusammenhang ist auch interessant, dass wohl die meisten asymptomatischen aber positiv getesteten Personen nicht ansteckend sind, wie nun dargestellt bzw vermutet wird. Lesen Sie dazu den Artikel auf N-Tv.  Die Sterberate pro Capita in Sizilien ist ein Bruchteil der Zahl, die mittel- und nordeuropäische Länder verzeichnen müssen. 

Covid-19 Stornobedingungen bei Neubuchungen: Sollte eine Anreise wegen erneutem Einreisestopp nach Sizilien nicht möglich sein oder wieder aufgrund einer Reisewarnung eine Quarantäne bei Rückkehr oder Einreise verlangt werden, kann bei einer Neubuchung kostenlos bis zum Anreisetag storniert werden. Die Stornierung des gebuchten Fluges durch die Fluggesellschaft ist weiterhin kein triftiger Grund, kostenlos zur stornieren, wenn andere Flüge buchbar sind. Achten Sie bei Neubuchung dringend auf eine Reiserücktrittversicherung, die auch 'Force Majeure' abdeckt. Es kann ausser der akuten Pandemie zahlreiche weitere Gründe geben, die Ihre Reiseplanung zunichte machen und mit Stornierungskosten verbunden sein können. Über die Seite von Heymondo können Sie sich gegen Reiseannullierung versichern für den Fall, dass zu Ihrer Reisezeit wieder eine Reisewarnung für Ihr Reiseziel ausgesprochen wird.

Reiserücktrittversicherung: Buchen Sie gerade einen Zug, einen Flug, ein Hotel, eine Ferienvilla? Stresst Sie das Virus, die Unsicherheit? Dann würden wir Ihnen raten, eine Reiseschutz­versicherung abzuschliessen, die auch im Falle von Force Majeure greift – so haben Sie im Hinter­kopf, dass Sie die Reise auch noch im letzten Moment absagen können, ohne auf den Stornokosten sitzen zu bleiben. Viele Schweizer und einige deutsche Versicherer decken 'Force Majeure' ab, wie Unruhen, Strikes, Pandemien. Jedoch greift die Versicherung im Falle von Covid-19 nur, wenn Sie vor dem 11.3.20 abgeschlossen wurde. Versicherungen für Neu-Buchungen zukünftiger Reisen klären Sie am besten mit dem jeweiligen Versicherer wie z.b. der Mobiliar, Generali, Axa, Eti-Schutzbrief (TCS), Hanse-Merkur, die in der Regel bisher alle auch Ereignisse, die unter den Begriff 'Force Majeure' fallen, abdecken. Die Reiseannullierung aufgrund einer zukünftigen Reisewarnung für das Zielgebiet und dadurch entstehende Kosten sind neu bei Heymondo (AXA) abgedeckt. Die Hanse-Merkur versichtert bei Verkehrsmittelverspätung, z.B. falls Sie Ihre Reise stornieren müssen, weil Ihr Flug gestrichen wurde.

Sizilienferien Kundensupport bereits gebuchter Villen: Wir helfen Ihnen, sollte Ihre Reise unmöglich oder nur bedingt durchführbar sein, Ihre Buchungen kostenfrei oder günstig umzubuchen oder zu stornieren, indem wir je nach Buchungs- und Reiselage neu verhandeln. Wir verlängern Zahlungsfristen, wenn die Situation unsicher bleibt. Als Vermittlungsagentur von Ferienhäusern in Sizilien unterliegen aber letztlich dem italienische Mietgesetz, das per Dekret Reisegutscheine anstelle von Rückerstattungen vorsieht. Wichtig: Wenn Sie bei Buchung keine Reiseversicherung abgeschlossen haben, wie von uns unter Klausel 8) in unseren AGB bei Buchung dringend empfohlen, prüfen Sie auch den Stornierungsschutz Ihres Kartenanbieter (wenn Sie mit Kreditkarte bezahlt haben). Wenn die Einreiserestriktionen aufgehoben sind und der Aufenthalt im gebuchten Ferienhaus möglich ist, gelten in aller Regel unsere bei Buchung anerkannten AGB.

Professionelle Reinigung der VillenWir garantieren eine gründliche Reinigung sowie die Desinfizierung der Ferienhäuser, damit Sie einen unbeschwerten Aufenthalt geniessen können.