COVID-19 News Sizilien 1
COVID-19 News Sizilien 2
COVID-19 News Sizilien 3
COVID-19 News Sizilien 4

Sizilien aktuelle Information zum Corona Virus

COVID-19 SIZILIEN (Artikel aktualisiert am 6.3.2021)

Seit 14.2.21 ist Sizilien wieder Gelbe Zone. Das bedeutet, Bars, Restaurants öffnen auch zum Verzehr innnerhalb der Lokale (bis 18h, danach Take-Away), Museen öffnen. Die Infektionszahlen sind seit einem Jahr signifikant niedriger als in Mitteleuropa. Es kann innerhalb gesamt Siziliens für touristische Zwecke gereist werden. Die Ausganssperre gilt weiterhin von 22h - 5h. Touristen dürfen nach und innerhalb Siziliens reisen. Hilfreich ist die vorab-Buchung eines Feriendomizils, zu welchem Sie jederzeit das Recht haben anzureisen, auch wenn Sie dafür ganz Italien durchqueren müssen. Auf den einschlägigen Reise-Webseiten wird dies öfter missverständlich dargestellt.

Registrierung für Sizilienreisende: Sizilienreisende (der folgende Link ist auf Heimkehrer ausgerichtet) werden aufgefordert, sich zu registrieren, allerdings funktioniert der Link nur in italienisch und alle diejenigen die der italienischen Sprache nicht mächtig sind, können demzufolge das Formular nicht ausfüllen. Das alternativ in Deutsch herunterladbare Selbsterklärungs-Formular wiederum kennt vor Ort niemand. Behörden in Italien/Sizilien sind in der Regel zudem der deutschen Sprache nicht mächtig. Bei Vorweisen dieses Formulars sind die Behörden deshalb etwas ratlos. Es ist sicher nicht verkehrt, es trotzdem mitzuführen. Da Touristen aber generell durch die jeweiligen Hausbesitzer, durch Hotelpersonal etc. an der zuständigen offiziellen Stelle gemeldet werden, ist das Vorweisen eines Negativtests und des Mietgutscheins bei einer Kontrolle völlig ausreichend. Da generell einige Verwirrung herrscht, muss mit keiner Ordnungsbusse gerechnet werden, sollte etwas nicht 100%-ig sein. Niemand konnte es besser wissen. 

Schnelltest bei Einreise: Ein Negativtest nicht älter als 48 Stunden wird bei Einreise in Sizilien für alle Reisenden aus dem Ausland verlangt. Schnelltests werden an den Flughäfen Palermo, Catania, Trapani und Comisi sowie an den Häfen, Hauptbahnhöfen kostenlos angeboten. Zudem gibt es private Labore vor Ort die gegen eine Gebühr von ca. EUR 25 pro Test den Test vollziehen. Der Test muss dann innerhalb von 72 Stunden nach Einreise erfolgen. So kann die Quarantäne vor Ort verhindert werden. In Chiasso am Zoll, für diejenigen, die durch Italien oder zur Fähre fahren, gibt es in der Regel keine Kontrolle.

Es gelten weiterhin die Bestimmung, die Sie auf den Webseite des BAG oder Auswärtigen Amtes finden

Aktuelle Zahlen für Sizilien:  Sizilien hat im Vergleich zu anderen europäischen Ländern wie z.B. der Schweiz  oder Deutschland eine ähnliche  Infektionsrate. Im Moment fallen die Zahlen und eine Normalisierung zeichnet sich ab. Rund 90% der aktuell infizierten Personen befinden sich in Heimquarantäne. Die Belegung der Intensivbetten und Krankenhausbetten nehmen ab. Die für Sizilien geltenden Massnahmen werden laufend angepasst. Im Allgemeinen gilt: Maske auch draussen in öffentlichen Bereichen zu tragen, 1 m Abstand zu anderen zu halten. Bars und Restaurants müssen per neuem Dekret ab 18h geschlossen bleiben. Menschenansammlungen auf Plätzen etc. sind untersagt.

Reiserücktrittversicherung zur Deckung von Stornierungskosten: für Schweizer Kunden versichert unter anderem die Mobiliar, wenn eine Jahresversicherung vorliegt. Für Kunden aus Deutschland versichert unter anderen die HanseMerkur, für Österreich die Europäische ihre Kunden im Falle von  Reisewarnungen, Quarantänepflicht, Positivtests und dadurch entstehende Mehrkosten durch Reisestornierung. Diverse weitere Leistungen erfragen Sie direkt beim angegebenen Versicherer.

Professionelle Reinigung der Villen: Wir garantieren eine gründliche Reinigung sowie die Desinfizierung der Ferienhäuser, damit Sie einen unbeschwerten Aufenthalt geniessen können.

Jetzt überwintern auf Sizilien: Fragen Sie uns gerne nach einem  passenden Ferienhaus zum Sonderpreis. Wir beraten Sie kompetent.